LAST CHANCE Bonusstempel 2020

LAST CHANCE für Ihren Bonusstempel für das verrückte Jahr 2020!

Unsere Öffnungszeiten zwischen den Jahren :

Montag 28.12.2020  09 – 12 Uhr

Dienstag 29.12.2020  15 – 18 Uhr

Mittwoch 30.12.2020  09 – 12 Uhr

Termine für Ihre Untersuchung können Sie telefonisch erfragen oder über unser Online-Terminbuch buchen.

 

Zahnimplantate – die moderne Form des Zahnersatzes

Zahnverlust ist nicht nur ein Problem im hohen Alter, sondern kann uns auch schon recht frühzeitig treffen. Dafür gibt es eine Reihe von Ursachen.

Zum einen kann es bereits im Jugendalter zu einem Problem werden, aufgrund von Nichtanlagen bleibender Zähne. Weitere Ursachen für eine Zahnlücke können Unfälle und Traumata sein, aber auch parodontale Erkrankungen, also Entzündungen des Zahnhalteapparates sowie eine unzureichende Mundhygiene.

Es gibt zur Versorgung von Einzelzahnlücken aber auch von zahnlosen Kiefern eine Reihe von Versorgungsmöglichkeiten, um sowohl die Kaufunktion, die Phonetik also Sprach- und Lautbildung und die Ästhetik wiederherzustellen.

Heute möchten wir sie ein wenig mit dem Thema Zahnimplantate vertraut machen, eine sehr moderne und neue Art des Zahnersatzes.

Na gut, so neu sind Zahnimplantate streng genommen nicht mehr. „Bereits im 7. und 8. Jahrhundert experimentierten die Mayas mit Muschelimplantaten. Im 18 Jahrhundert wurden die ersten Kunstzähne in eine Alveole, also das Zahnfach, eingebracht und erfüllten dort die Anforderungen an einen Zahn. Allerdings erst im 19. Jahrhundert wurden die ersten Implantate in Deutschland  von niedergelassenen Zahnärzten gesetzt.“ (Wikipedia)

Ab diesem Zeitpunkt forschten dann viele Ärzte und Zahnärzte an dem Thema Implantate.

In unserer Praxis implantieren wir standardmäßig Titanimplantate und haben damit gute Erfahrungen gemacht.

Aufbau eines Implantates

Ablauf einer Implantatversorgung

Zunächst erfolgt von unserer Seite eine ausführliche Befundung und Anamnese, auf dessen Grundlage wir dann die für Ihren Zahnstatus beste Versorgung planen. Nach Abschluss

der Planung und Erstellung der Kostenvoranschläge, erfolgt ein DVT. Dies ist ein dreidimensionales Röntgenbild der Kieferregion, wo das Implantat/ die Implantate gesetzt werden soll/sollen. In diesem DVT planen wir dann die Implantation, d.h. die Länge, Breite und Position des Implantates.

Als nächstes folgt eine professionelle Zahnreinigung, damit wir in einer möglichst keimarmen Region implantieren. Nach einer ausführlichen Implantataufklärung, kann es dann losgehen.

In einem minimalinvasiven, chirurgischen Eingriff, wo wir in einem kleinen Bereich ihr Zahnfleisch aufklappen müssen, setzen wir das Implantat in den Knochen und nähen das Zahnfleisch wieder komplett über dem gesetzten Implantat zu. Eine Woche später entfernen wir Ihnen die Nähte.

Nun folgt eine 3-6 monatige Einheilphase, in der das Implantat einen festen Verbund mit dem Knochen eingeht.

In dieser Einheilzeit kann die Lücke entweder so belassen werden oder es erfolgt eine Interimsversorgung.

Nach den 3-6 Monaten erfolgt dann die prothetische Versorgung des Implantates / der Implantate. Je nach geplanter Versorgung dauert dies 2-10 Wochen.

Häufig gestellte Fragen

Habe ich Schmerzen während und nach der Implantation?

Das Gebiet der Implantation wird örtlich betäubt, sodass Sie während des Eingriffes keine Schmerzen verspüren. Auch nach der Implantation haben die wenigsten Patienten Beschwerden. Meist ist nur ein Druck im Knochen zu spüren, weil wir das Implantat mit 30Ncm in diesen einschrauben.

Ist eine Implantation immer möglich?

Prinzipiell ja. Allerdings kann es sein, das der Kieferknochen nicht ausreichend ist für eine Implantation. In diesen Fall ist ein vorheriger Knochenaufbau notwendig.

Es gibt auch einige Faktoren, so genannte Kontraindikationen, die gegen eine Implantation sprechen. Dazu können Sie sich gern individuell bei uns beraten lassen.

Trägt die Krankenkasse die Kosten?

Leider ist es so, dass die gesetzlichen Krankenkassen für den chirurgischen Teil KEINE Kosten übernehmen. Für die prothetische Versorgung, also Kronen, Brücken oder Prothesen, kann bei gesetzlich krankenversicherten Patienten ein Festzuschuss beantragt werden..

Je nach Vertrag, sind die Kosten einer Implantation, also die chirurgischen Leistungen und die Aufbauten, über eine Zahnzusatzversicherung teilweise gut abgedeckt.

Haben Sie Interesse an einer Versorgung mittels Implantaten, so machen Sie doch einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern und bieten Ihnen auch unsere Finanzierungsmöglichkeiten an.

STILLE GOES GREEN – Wir tanken Sonne

Zukünftig können Sie als umweltbewusster Mensch ruhigen Gewissens zu Ihrer Behandlung kommen.

Wir lassen die Sonne nämlich nicht nur in unsere Herzen, sondern auch in unseren Stromkreis.

So wird zukünftig ein Teil unseres Stromverbrauchs durch unsere installierte Solaranlage erzeugt und in unseren Stromkreis eingespeist. Wir freuen uns über die prima Zusammenarbeit und bedanken uns bei den Firmen Elektro Hommel sowie Blitzer.  

„Heute schon an morgen denken“

Was ist es für ein verrücktes Jahr! Durch die Covid-19-Pandemie wurde unser aller Alltag verändert. Auch ärztliche Untersuchungen rückten dabei in den Hintergrund.

Um so wichtiger ist es, Sie an die jährliche Vorsorgeuntersuchung zu erinneren um sich den Bonusstempel für das Jahr 2020 zu sichern. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin, entweder online oder rufen Sie uns an, wir freuen uns aus Sie!

Ferienzeit=Urlaubszeit! abweichende Öffnungszeiten 4. bis 6. Ferienwoche

Liebe Patienten,

bitte beachten Sie während der Urlaubszeit unsere abweichenden Öffnungszeiten:

10. – 14.08.2020

Montag 10 – 18 Uhr

Dienstag 07 – 13 Uhr

Mittwoch 13.30. – 19 Uhr

Donnerstag 13.30. 19 Uhr

Freitag 07 – 12 Uhr


17. – 21.08.2020

Montag 10 – 18 Uhr

Dienstag 07 – 13 Uhr

Mittwoch 13.30 – 19 Uhr

Donnerstag 13.30 – 19 Uhr

Freitag GESCHLOSSEN

Vertretung: DS Hofmann, Louisenstr. 2, Königsbrück 035795-30177


24. – 28.08.2020

Montag 10 – 18 Uhr

Dienstag 07 – 13 Uhr

Mittwoch 13.30 – 19 Uhr

Donnerstag 13.30 – 19 Uhr

Freitag GESCHLOSSEN

Vertretung:DS Hofmann, Louisenstr. 2, Königsbrück 035795-30177

Was tun, wenn die geplante Behandlung nun das Budget sprengt?

Bei der zahnärztlichen Versorgung stehen uns heute eine Menge hochwertiger Möglichkeiten zur Verfügung, viele davon bieten wir Ihnen in unserem Haus an.

Diese Investition in ein strahlendes Lächeln und Ihre Zahngesundheit lohnt sich.

Doch was tun, wenn die zahnerhaltende, hochwertige Wurzelbehandlung oder das geplante Implantat nun das Budget sprengt? In der aktuellen Situation begegnen wir oft einer großen Unsicherheit. In kleinen Schritten wird wieder zur Normalität zurückgefunden, aber was kommt noch?

Viele Menschen sind in Kurzarbeit oder haben Sorgen und Ängste um Ihre Existenz. Wir möchten für Sie da sein und ermöglichen Ihnen durch unseren Abrechnungspartner eine zwölfmonatige, zinsfreie Finanzierung auf Ihre zahnärztliche Behandlung, auch schon bei für kleine Beträge.

Somit haben Sie die Freiheit, eine hochwertige Versorgung zu wählen – wann immer es nötig ist und ohne kurzfristig hohe finanzielle Belastungen.

 

Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da, denn

„Unsere Freude beginnt dort, wo wir Andere zum Lächeln bringen“